Kooperation der Außenklasse AU4 (Kooperative Organisationsform) der Johannesbergschule Mosbach mit der Klasse 2a der Grundschule Neckarburken

 


Ab dem Schuljahr 2020/2021 wurde die Grundstufenklasse G2 der Johannesbergschule in die Grundschule Neckarburken umgeschult. Die Kooperation der Klassen 2 ging somit an den Start. Der Kooperationsunterricht findet in den Klassen 2 in den Fächern Sachkunde, Kunst, Religion, Sport ( BSS ) und Musik sowie projektorientiert statt.

 

Durchgeführte und geplante Kooperations-Projekte:

  • Kunst: Am ersten Schultag wurde bereits erstes gemeinsames Projekt begonnen: mit Freude Buchzeichen gestaltet als Präsent für die Einschulungsfeier der Erst-Klässler mit entsprechender Übergabe
  • Kunst: gemeinsame Türgestaltung der beiden Klassenzimmertüren
  • Sachkunde: Koop Projekt Aussäen einer Wildblumen Wiese hinter dem Spielplatz in Neckarburken . Initiative der Gemeinde Elztal, Berichterstattung in der RNZ 30.9. 2020
  • Religion: Erarbeitung der Bedeutung des Erntedankfestes sowie Spendensammlung für die Tafel DRK Mosbach und Spendenpräsentationstisch zur Abholung herrichten
  • Sport/Sachkunde: Herbstlerngang in die Natur mit Blättersammlung für Kunstprojekt
  • Lehrfahrt zur Mediathek Mosbach mit Führung und Programm, genauer Termin wird noch vereinbart ( in Planung )
  • Musik: gemeinsame CD Aufnahme eines Gedichtes mit Faltarbeit CD Hülle
  • Religion: gemeinsame Martinsfeier; Adventsklassenkreis und Adventskalender/ Lesestunde; Nikolausfeier; Gemeinsame Weihnachtsfeier mit Programm
  • Sachkunde: Waldprojekt mit Förster Müller im Mariental Dallau ( in Planung )

Der Koop-Unterricht sowie die genannten Projektaktivitäten gestalten sich erfolgreich  und gewinnbringend für alle beteiligten Schüler, Lehrkräfte und Eltern.

 

Herta Johmann- Flohr                                                                                                                              Klassenlehrerin der AU 4 ( 2b )